40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » USF1 stellt Arbeit ein: Team bittet um Aufschub
  • Aus unserem Archiv

    MünchenUSF1 stellt Arbeit ein: Team bittet um Aufschub

    Das amerikanische Formel-1-Projekt USF1 hat kurz vor dem Saisonauftakt seine Arbeit am neuen Auto eingestellt und will sein Debüt auf 2011 verschieben. Beim Automobilweltverband FIA laufe eine entsprechende Anfrage, sagte Teamchef Ken Anderson auf der Homepage des Fachmagazins «autosport». Man warten auf Antwort von der FIA und arbeite mit ihr zusammen. In der Zwischenzeit gebe es für die Angestellten nichts zu tun, so Anderson.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Christoph Bröder

    0261/892 267

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 21°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    15°C - 24°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!