40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » US-Botschafter: Bis zu 30 000 Tote in Libyen möglich
  • Aus unserem Archiv

    WashingtonUS-Botschafter: Bis zu 30 000 Tote in Libyen möglich

    Die Zahl der Todesopfer in Libyen könnte nach Angaben des US-Botschafters in dem Land bei bis zu 30 000 liegen. Die Schätzungen reichten von 10 000 bis 30 000 Toten, sagte der Diplomat Gene Cretz in Washington. Es werde schwierig sein, vor Ende der Kämpfe einen konkreteren Überblick zu erhalten. Nach Angaben des Botschafters gibt es keine Anzeichen dafür, dass sich die Gaddafi-Truppen an einen selbst erklärten Waffenstillstand hielten. So gingen die Gräueltaten der Truppen in der Rebellen-Stadt Misrata weiter.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    13°C - 23°C
    Dienstag

    15°C - 25°C
    Mittwoch

    17°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!