40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Union und SPD ringen bis tief in die Nacht - große Fortschritte
  • Aus unserem Archiv

    BerlinUnion und SPD ringen bis tief in die Nacht - große Fortschritte

    Die Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD sind in der entscheidenden Phase. Einig wurde man sich über einen gesetzlichen Mindestlohn. Er soll 2015 kommen und 8,50 Euro pro Stunde betragen. Die abschlagfreie Rente mit 63 Jahren nach 45 Beitragsjahren und die Besserstellung älterer Mütter sollen 2014 eingeführt werden. Ferner soll eine Rente für Geringverdiener bis zu 850 Euro pro Monat ab 2017 kommen. Union und SPD einigten sich auch auf eine PKW-Maut. Bedingung ist, dass sie nur ausländische Autofahrer belastet und mit dem Europarecht vereinbar ist.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    17°C - 28°C
    Donnerstag

    14°C - 25°C
    Freitag

    17°C - 28°C
    Samstag

    18°C - 30°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!