40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Unesco entsetzt über Zerstörungen in Aleppo
  • Aus unserem Archiv

    ParisUnesco entsetzt über Zerstörungen in Aleppo

    Die Zerstörung des zum Weltkulturerbe zählenden Basars in der Altstadt der syrischen Metropole Aleppo wird von der Unesco als schwere Tragödie gewertet. Die Nachrichten aus Aleppo seien zutiefst erschreckend, sagte Generaldirektorin Irina Bokowa. Berichten zufolge sind nach Kämpfen in der Stadt Hunderte Geschäfte des arabischen Marktes durch ein Feuer zerstört worden. Sobald es die Sicherheitslage zulässt, will die Unesco ein Expertenteam nach Syrien schicken, um die Lage zu bewerten und erste Hilfe für das Welterbe zu leisten.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!