40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Umfrage: Deutsche verlieren Vertrauen in Kirche
  • Aus unserem Archiv

    BerlinUmfrage: Deutsche verlieren Vertrauen in Kirche

    Die Deutschen verlieren nach dem Skandal um sexuellen Missbrauch Vertrauen in die katholische Kirche und ihre Jugendarbeit. Das geht aus einer Emnid-Umfrage für den Nachrichtensender N24 hervor. Nach Ansicht der meisten Bundesbürger unternimmt die Kirche nicht genug, um Missbrauch in den eigenen Reihen aufzuklären. Die große Mehrheit der Befragten - 86 Prozent - wirft der Kirchenführung mangelnde Aufklärungsbereitschaft vor. Nur 10 Prozent glauben, die Kirche unternehme genug.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C
    Sonntag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!