40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Südwest-FDP fordert indirekt Westerwelles Rückzug
  • Aus unserem Archiv

    StuttgartSüdwest-FDP fordert indirekt Westerwelles Rückzug

    Die baden-württembergische FDP hat Bundesparteichef Guido Westerwelle indirekt zum Rückzug aufgefordert. Er gehe davon aus, dass Guido Westerwelle am Montag in der Präsidiumssitzung die richtigen Schlussfolgerungen aus der Gesamtsituation zieht, sagte Landtagsfraktionschef Hans-Ulrich Rülke der dpa. Zuvor hatte die Vorsitzende der Bundestagsfraktion, Birgit Homburger, gesagt, dass nach den Wahlniederlagen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz auch Westerwelle zur Disposition stehe.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!