40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Steinbrück findet Kanzler unterbezahlt
  • Aus unserem Archiv

    BerlinSteinbrück findet Kanzler unterbezahlt

    Schon wieder Kopfschütteln über Peer Steinbrück: Der SPD-Kanzlerkandidat klagte in der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung» über ein zu geringes Kanzlergehalt. Neun Monate vor der Bundestagswahl stießen die Äußerungen in der SPD auf Widerspruch. Altkanzler Gerhard Schröder findet, dass Politiker in Deutschland angemessen bezahlt werden. Er habe davon immer leben können, sagte er der «Bild am Sonntag». Steinbrück sagte der «FAS» weiter, Kanzlerin Angela Merkel habe einen «Frauenbonus».

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!