40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Steinbrück findet Kanzler unterbezahlt
  • Aus unserem Archiv

    BerlinSteinbrück findet Kanzler unterbezahlt

    SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hält deutsche Regierungschefs für unterbezahlt und stößt damit auf Kritik. Nahezu jeder Sparkassendirektor in Nordrhein-Westfalen verdiene mehr als die Kanzlerin, sagte Steinbrück der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». Sein Parteikollege Altkanzler Gerhard Schröder findet Politiker in Deutschland angemessen bezahlt, wie er der «Bild am Sonntag» sagte. Kanzlerin Angela Merkel erhält derzeit ein Gehalt von knapp 16 700 Euro pro Monat, hinzukommen kommen eine reduzierte Abgeordnetendiät und Aufwandsentschädigungen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!