40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » SPD will Menschenrechtsdialog mit China auf Parteiebene führen
  • Aus unserem Archiv

    SPD will Menschenrechtsdialog mit China auf Parteiebene führen

    Berlin (dpa) - Die SPD will den deutsch-chinesischen Dialog über Menschenrechte auch auf Parteiebene führen. SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück sagte nach einem Treffen mit dem neuen chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang, ein Gespräch mit der Spitze der Kommunistischen Partei Chinas solle im Juni stattfinden. Steinbrück sprach sich außerdem gegen Strafzölle der EU für chinesische Solarmodule aus: Das würde sofort zu Gegenreaktionen führen, was sich hochschaukele und politisch nur noch sehr schwer einzufangen sei.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Mittwoch

    15°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 26°C
    Freitag

    16°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!