40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Russische Polizei jagt Krokodil am Ural
  • Aus unserem Archiv

    MoskauRussische Polizei jagt Krokodil am Ural

    Ein entlaufenes Krokodil hält die russische Polizei auf Trab. Ein Anwohner und eine Streifenwagenbesatzung hätten das Tier zwar gesehen, das Reptil sei aber bislang nicht zu fassen gewesen, teilte die Behörde in der Millionenstadt Jekaterinburg mit. Sie warnte davor, das vermutlich aus einem Privatzoo entkommene Krokodil auf eigene Faust zu fangen. Aus einem Zirkus stamme das Tier nicht - dort fehle kein Krokodil. Experten befürchten, das Reptil werde im kalten Wasser des nahen Flusses Isset nicht lange überleben.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    13°C - 23°C
    Dienstag

    15°C - 25°C
    Mittwoch

    17°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!