40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Rheinland-Pfalz: Auch West-Länder brauchen nach 2019 Unterstützung
  • Aus unserem Archiv

    Rheinland-Pfalz: Auch West-Länder brauchen nach 2019 Unterstützung

    Neustadt/Weinstraße (dpa) - Die westdeutschen Länder brauchen nach dem Ende des Solidarpakts 2019 aus Sicht von Rheinland-Pfalz ebenfalls Unterstützung. «Auch hier gibt es in vielen Bereichen einen Investitions- und Nachholbedarf», sagte die rheinland-pfälzische Finanzministerin Doris Ahnen. Die ostdeutschen Länder dringen auf einen besonderen Finanzbedarf über 2019 hinaus, wenn der Solidarpakt II zwischen Bund und Ländern ausläuft. Die Finanzminister der Länder beraten in der Pfalz über die Finanzlage der Haushalte.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!