40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Regierungschef Kan sagt Opfern Unterstützung zu
  • Aus unserem Archiv

    TokioRegierungschef Kan sagt Opfern Unterstützung zu

    Japans Regierungschef Naoto Kan hat die Katastrophenregion rund um Fukushima Eins besucht. Er sicherte den Opfern seine volle Unterstützung zu. Er sprach mit Feuerwehrleuten und Menschen in einer Notunterkunft. Auch gut drei Wochen nach dem schweren Erdbeben und dem Tsunami ist die Lage in dem Atomkraftwerk weiter außer Kontrolle. Außenminister Guido Westerwelle macht heute auf seiner Asienreise einen Abstecher nach Japan, um Deutschlands Solidarität mit den Japanern zu demonstrieren.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 21°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    15°C - 24°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!