40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Red Bull bricht auch letzten Testtag vorzeitig ab
  • Aus unserem Archiv

    JerezRed Bull bricht auch letzten Testtag vorzeitig ab

    Red Bull hat auch den letzten Testtag in Jerez vorzeitig abgebrochen. Daniel Ricciardo kam nur auf sieben Runden mit dem neuen Formel-1-Auto des viermaligen Weltmeister-Rennstalls. Auch an den beiden vorangangenen Tagen hatte Red Bull seinen Einsatz jeweils vorzeitig beendet. Insgesamt kam das Team nur auf 21 Runden. «Das war ein sehr schwieriger Test für uns», gibt Teamchef Christian Horner zu. Bis zum nächsten Test hat das Team von Titelverteidiger Sebastian Vettel knapp drei Wochen Zeit.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Christoph Bröder

    0261/892 267

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 21°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    15°C - 24°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!