40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Polizei veröffentlicht alle Opfernamen: 77 Tote
  • Aus unserem Archiv

    OsloPolizei veröffentlicht alle Opfernamen: 77 Tote

    Die norwegische Polizei hat die Zahl der Opfer der Anschläge in Oslo und auf der Insel Utøya nach oben korrigiert. Bei den Anschlägen vor einer Woche seien 77 Menschen ums Leben gekommen, teilte die Polizei mit. Zuvor war von 76 bestätigten Opfern und einer nicht genannten Zahl von Vermissten die Rede. Am Abend wurden die letzten 36 Namen von Getöteten veröffentlicht. Alle Opfer seien identifiziert und die Angehörigen unterrichtet, hieß es weiter. Am Nachmittag war das erste Opfer, eine 18-Jährige, beerdigt worden.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!