40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Polizei- und Militärmeuterei in Ecuador
  • Aus unserem Archiv

    QuitoPolizei- und Militärmeuterei in Ecuador

    Eine Polizei- und Militärmeuterei hat Ecuador erschüttert. Etwa 1000 Polizisten verbarrikadierten sich in der größten Polizeikaserne der Hauptstadt Quito. Eine unbekannte Zahl von Soldaten besetzte Medienberichten zufolge die Start- und Landebahn des internationalen Flughafens der Hauptstadt. Banken und andere Flughäfen im Land wurden vorsorglich geschlossen. Örtliche Medien berichten von ersten Plünderungen. Die Sicherheitskräfte protestieren gegen ein neues Gesetz, das ihnen Vergünstigungen streicht.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!