40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Polizei: Mindestens acht Tote bei Massenkarambolage
  • Aus unserem Archiv

    RostockPolizei: Mindestens acht Tote bei Massenkarambolage

    Die Polizei hat die Zahl der Toten bei der Massenkarambolage in einem Sandsturm auf der Autobahn südlich von Rostock auf acht korrigiert. Allerdings liege ein ausgebrannter Lastwagen noch auf einem ebenfalls zerstörten Auto, so dass sich die Zahl der Toten erneut erhöhen könnte. Zunächst hatte die Polizei von zehn Toten gesprochen. Dutzende Menschen wurden verletzt. Der Unfall ereignete sich am Mittag auf der A19 zwischen Kavelstorf und Laage. Die Autobahn wurde in beiden Richtungen voll gesperrt.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C
    Sonntag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!