40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » OSZE-Mission in Ukraine gefährdet - Poroschenko spricht von Krieg
  • Aus unserem Archiv

    BerlinOSZE-Mission in Ukraine gefährdet - Poroschenko spricht von Krieg

    Die anhaltende Gewalt in der Ostukraine bringt den Einsatz der neutralen OSZE-Beobachter in Gefahr. Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa verlor vorübergehend den Kontakt zu einer weiteren Beobachtergruppe. Die elf Mitarbeiter waren an einem Kontrollposten festgehalten worden, brachten sich aber wieder in Sicherheit. Der ukrainische Ministerpräsident Arseni Jazenjuk, zu Gast bei Bundeskanzlerin Angela Merkel, machte «aus Russland gelenkte Terroristen» für die Verschleppung der Mitarbeiter verantwortlich. Merkel zeigte sich besorgt über die Lage.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!