40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » OSZE: Aserbaidschan-Wahl undemokratisch - Freiheiten verletzt
  • Aus unserem Archiv

    BakuOSZE: Aserbaidschan-Wahl undemokratisch - Freiheiten verletzt

    Internationale Wahlbeobachter haben die Präsidentenwahl in Aserbaidschan als undemokratisch verurteilt. Es seien grundlegende Freiheiten verletzt worden, hieß es in der Einschätzung der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa. Kandidaten hätten ihre Rechte auf freie Meinungsäußerung und Demonstrationen nicht wahrnehmen können. Beklagt wurden auch Übergriffe auf Journalisten. Staatschef Ilcham Alijew war zum Sieger der Abstimmung erklärt worden - mit großem Vorsprung.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!