40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Oettinger will Netzausbau über Strompreis finanzieren
  • Aus unserem Archiv

    BerlinOettinger will Netzausbau über Strompreis finanzieren

    Verbraucher müssen bei einer Energiewende mit deutlich höheren Stromkosten rechnen. EU-Energiekommissar Günther Oettinger will sie am Ausbau neuer Stromnetze und -speicher in Europa finanziell beteiligen. Wie er dem «Spiegel» sagte, denke er an eine Umlage von etwa einem Cent pro Kilowattstunde. Laut RWE müssen sich die Bürger schon wegen des deutschen Atom-Moratoriums auf höhere Preise einstellen. Aber auch für Atomkonzerne könnte es teurer werden. Laut «Wirtschaftswoche» will Oettinger die Haftung von Atomkraftwerken europaweit vereinheitlichen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!