40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Notfallpatienten sollen leichter an Medikamente kommen
  • Aus unserem Archiv

    BerlinNotfallpatienten sollen leichter an Medikamente kommen

    Für Notfallpatienten soll es einfacher werden, am Wochenende oder nachts dringend benötigte Medikamente zu erhalten. Verschreibungspflichtige Arzneimittel könnten außerhalb der Sprechstundenzeiten in Kliniken ausgehändigt werden, kündigt ein Eckpunktepapier zur Krankenhausreform an, aus dem der «Spiegel» zitiert. Das Papier hatte eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe am Freitag präsentiert. Der Apotheken-Notdienst soll demnach künftig mit Krankenhäusern und Kassenärztlichen Vereinigungen kooperieren.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!