40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Norwegen kündigt Untersuchung der Anschläge an
  • Aus unserem Archiv

    OsloNorwegen kündigt Untersuchung der Anschläge an

    Norwegen will die Umstände der Anschläge vom vergangenen Freitag umfassend aufklären. Ministerpräsident Jens Stoltenberg sagte, dazu solle auch eine von der Regierung unabhängige Kommission gebildet werden - allerdings erst später. Noch gehe es darum, die Angehörigen der Opfer zu trösten und den vielen Verletzten beizustehen. Nach Überzeugung des norwegischen Geheimdienstes handelte der Attentäter Anders Behring Breivik auf eigene Faust und tötete aus Berechnung. Er soll nun im Gefängnis von zwei Psychiatern untersucht werden.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    17°C - 27°C
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Mehrwegsystem als Zukunftsmodell: Würden Sie dafür draufzahlen?

    Wer ein Getränk bei Rhein in Flammen kaufen wollte, musste den Koblenz-Becher oder das Koblenz-Glas dazukaufen. Hintergrund ist ein neues Mehrwegsystem der Koblenz-Touristik. Für zwei Getränke wurden da zum Teil 14 Euro fällig. Würden Sie der Umwelt zuliebe draufzahlen?

    UMFRAGE
    Vergiftete Eier – Was kommt jetzt auf den Tisch?

    Der Skandal um die mit Fipronil vergifteten Eier ist in aller Munde. Hat das Einfluss auf Ihren Speiseplan?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!