40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Nach Schießerei am Pentagon Angreifer tot
  • Aus unserem Archiv

    WashingtonNach Schießerei am Pentagon Angreifer tot

    Nach einer mysteriösen Schießerei vor dem Pentagon ist der Angreifer in der Nacht an seinen Verletzungen gestorben. Sicherheitskräfte hatten ihn angeschossen, als er gestern Abend am Haupteingang des Pentagons ohne Vorwarnung das Feuer auf die Sicherheitsbeamten eröffnete und zwei von ihnen schwer verletzte. Das berichtet die Online-Ausgabe der «New York Times». Die Polizisten der Spezialeinheit hatten den Angreifer in Kopf und Schultern geschossen. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    13°C - 23°C
    Dienstag

    15°C - 25°C
    Mittwoch

    17°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!