40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Nach Kraillinger Doppelmord Verwandter unter Tatverdacht
  • Aus unserem Archiv

    KraillingNach Kraillinger Doppelmord Verwandter unter Tatverdacht

    Nach dem Doppelmord an zwei Mädchen in Krailling hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Der Mann ist ein Verwandter der Familie. Die Auswertung von DNA-Spuren brachte die Ermittler auf seine Fährte. Nach Informationen von «sueddeutsche.de» soll es sich um einen Angehörigen der Mutter handeln. Der Mann gehört laut Staatsanwaltschaft zu den rund 80 Personen, die bei der Polizei freiwillig eine Speichelprobe abgegeben hatten. Er wurde in seiner Heimatstadt Peißenberg festgenommen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!