40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Nach Drohung: Lufthansa-Maschine muss in New York landen
  • Aus unserem Archiv

    Nach Drohung: Lufthansa-Maschine muss in New York landen

    New York/Frankfurt (dpa) - Nach einer telefonischen Drohung ist eine Lufthansa-Maschine zur Landung nach New York umgeleitet worden. Das teilte die Lufthansa in der Nacht mit. Die Maschine war eigentlich auf dem Weg von Houston nach Frankfurt am Main. Die 500 Passagiere und die Besatzung wurden versorgt, der Airbus werde intensiv untersucht, erklärte die Lufthansa am Morgen. Alle hätten das Flugzeug sicher verlassen. Nach der Untersuchung soll der A 380 nach Frankfurt weiterfliegen - allerdings ohne Passagiere an Bord.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    13°C - 23°C
    Dienstag

    15°C - 25°C
    Mittwoch

    17°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!