40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Monti will Parteien der Mitte in Italien in Wahlkampf führen
  • Aus unserem Archiv

    RomMonti will Parteien der Mitte in Italien in Wahlkampf führen

    Der scheidende italienische Ministerpräsident Mario Monti will an der Spitze eines Bündnisses von Parteien der Mitte in den Wahlkampf ziehen. Er habe eine solches Angebot für die Wahl Ende Februar akzeptiert, sagte er in Rom. Zuvor hätten ihm die Zentrumsparteien glaubwürdig und reichlich Unterstützung zugesichert für sein Reformprogramm, das er am vergangenen Wochenende präsentiert hatte. Mit der Entscheidung wird der 69-jährige Ökonom Kandidat des Bündnisses für das Amt des Premierministers.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 21°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    15°C - 24°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!