40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Merkel für schärfere Sanktionen im Euroraum
  • Aus unserem Archiv

    BerlinMerkel für schärfere Sanktionen im Euroraum

    Deutschland und Frankreich wollen mit schärferen Sanktionen in der Eurogruppe Staatskrisen wie in Griechenland in Zukunft verhindern. Es müsse mit aller Kraft verhindert werden, dass der Euro in Gefahr gerate, sagte Merkel in Berlin nach einem Treffen mit dem französischen Premierminister François Fillon. Dazu sei ein Europäischer Währungsfonds ein guter Ansatz. Merkel sagte, die aktuellen Strafmaßnahmen im europäischen Stabilitätspakt reichten nicht aus. Also müsse man schärfere Sanktionen vorschalten.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!