40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Menschenrechtsbeobachter: Mehr als 120 Tote bei Anschlägen in Syrien
  • Aus unserem Archiv

    Menschenrechtsbeobachter: Mehr als 120 Tote bei Anschlägen in Syrien

    Damaskus (dpa) - Die heftigen Terroranschläge in den syrischen Großstädten Damaskus und Homs haben mindestens 121 Menschen in den Tod gerissen. Bei den Bombenattentaten, zu denen sich die Terrormiliz Islamischer Staat in Online-Botschaften bekannte, wurden nach Angaben der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte zudem Dutzende weitere Menschen verletzt.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    15°C - 27°C
    Freitag

    17°C - 28°C
    Samstag

    17°C - 29°C
    Sonntag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!