40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Mehrere Festnahmen von Terrorverdächtigen in Belgien und Frankreich
  • Aus unserem Archiv

    BrüsselMehrere Festnahmen von Terrorverdächtigen in Belgien und Frankreich

    Bei Anti-Terror-Razzien in Belgien und Frankreich hat es mehrere Festnahmen gegeben. In Brüssel waren Spezialkräfte und ein Hubschrauber bei Polizeiaktionen in der Innenstadt sowie in die Gemeinden Schaerbeek und Jette im Einsatz. Laut Staatsanwaltschaft wurde sechs Verdächtige abgeführt. Bei den Bombenanschlägen am Brüsseler Flughafen und in einer U-Bahn-Station waren mindestens 31 Menschen getötet und rund 300 verletzt worden. Unabhängig von dieser Tat hat die französische Polizei einen Terrorverdächtigen in einem Pariser Vorort festgenommen, man habe einen neuen Anschlagsplan im «fortgeschrittenen Stadium» vereitelt, so das Innenministerium.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C
    Sonntag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Mehrwegsystem als Zukunftsmodell: Würden Sie dafür draufzahlen?

    Wer ein Getränk bei Rhein in Flammen kaufen wollte, musste den Koblenz-Becher oder das Koblenz-Glas dazukaufen. Hintergrund ist ein neues Mehrwegsystem der Koblenz-Touristik. Für zwei Getränke wurden da zum Teil 14 Euro fällig. Würden Sie der Umwelt zuliebe draufzahlen?

    UMFRAGE
    Vergiftete Eier – Was kommt jetzt auf den Tisch?

    Der Skandal um die mit Fipronil vergifteten Eier ist in aller Munde. Hat das Einfluss auf Ihren Speiseplan?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!