40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Massenunfall auf Autobahn
  • Aus unserem Archiv

    JenaMassenunfall auf Autobahn

    Massenunfall auf der Autobahn 9 Nürnberg-Berlin: Nach ersten Angaben der Polizei waren daran zwischen den Anschlussstellen Eisenberg und Droyßig 14 Fahrzeuge beteiligt. Zwölf Menschen seien verletzt worden, fünf davon schwer. Die Unfallursache ist unklar. Einige Wagen wurden durch herumfliegende Teile beschädigt. Die Richtungsfahrbahn Berlin war bis zum späten Nachmittag voll gesperrt. Der Verkehr staute sich zeitweise auf bis zu 15 Kilometern Länge.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!