40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Mannschaftsarzt: Muskelkrampf stoppt Bolt im Staffelfinale
  • LondonMannschaftsarzt: Muskelkrampf stoppt Bolt im Staffelfinale

    Ein Muskelkrampf im linken Oberschenkel hat Usain Bolt im dramatischen Staffelfinale der Leichtathletik-WM ins Straucheln gebracht und gestoppt. Große Schmerzen habe er aber wegen der Enttäuschung, das Rennen verloren zu haben, sagte Jamaikas Mannschaftsarzt Kevin Jones. Schlussläufer Bolt konnte die 4 x 100 Meter-Staffel wegen seiner Verletzung nicht beenden. Nach der Hälfte seiner Distanz stoppte er mit schmerzverzerrtem Gesicht ab, kam ins Straucheln und fiel auf die Bahn.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    15°C - 27°C
    Freitag

    17°C - 28°C
    Samstag

    17°C - 29°C
    Sonntag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!