40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Mann gesteht Missbrauch eines Mädchen auf Schultoilette
  • Aus unserem Archiv

    BerlinMann gesteht Missbrauch eines Mädchen auf Schultoilette

    Den sexuellen Missbrauch eines achtjährigen Mädchens auf der Schultoilette hat ein Angeklagter vor dem Berliner Landgericht gestanden. Laut Anklage hatte sich der 30-Jährige vor knapp fünf Monaten an dem Kind vergangen. Das geschah auf der Toilette einer Grundschule im Stadtteil Wedding. Für seine Tat schäme er sich sehr, heißt es in einer von der Verteidigung verlesenen Erklärung des Angeklagten.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    17°C - 28°C
    Donnerstag

    14°C - 25°C
    Freitag

    17°C - 28°C
    Samstag

    18°C - 30°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!