40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Landesminister fordert Machtwort im Streit um Vorratsdaten
  • Aus unserem Archiv

    HannoverLandesminister fordert Machtwort im Streit um Vorratsdaten

    Die schwarz-gelbe Koaltion streitet immer noch um die Speicherung von Telefon- und Internetverbindungsdaten. Jetzt hat sich Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann für ein Machtwort von Kanzlerin Angela Merkel ausgesprochen. Bis Donnerstag habe FDP-Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger noch Zeit, sich entsprechend zu bewegen. Mache sie es nicht, müsse sie von dieser Aufgabe entbunden werden, sagte der CDU-Politiker der dpa. Am kommenden Donnerstag läuft eine von Brüssel gesetzte Frist zur Neuregelung der Vorratsdatenspeicherung aus.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Marta Fröhlich
    0261/892 445
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Mittwoch

    15°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 26°C
    Freitag

    16°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!