40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Krankenschwester wegen Mordes verurteilt
  • Aus unserem Archiv

    Krankenschwester wegen Mordes verurteilt

    Dresden (dpa). Eine Krankenschwester ist vom Landgericht Dresden wegen Mordes, versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Die 33-Jährige darf zudem nie wieder einen Kranken- oder Altenpflegeberuf ausüben. Aus Sicht der Richter hat sie ihre Adoptivmutter umgebracht, einen Patienten zu töten versucht sowie ihre Großmutter und einen weiteren Patienten verletzt. Vom Vorwurf des Mordes an ihrem ersten Ehemann wurde die Frau dagegen freigesprochen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 21°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    15°C - 24°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!