40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Kranführer stirbt nach Sturz in die Tiefe
  • Aus unserem Archiv

    BremerhavenKranführer stirbt nach Sturz in die Tiefe

    Bei Verladearbeiten im Hafen von Bremerhaven ist ein Kranführer nach einem Sturz aus rund 50 Metern Höhe gestorben. Dies teilte die Polizei mit. Bei dem Unglück war ein Kranausleger mit Kabine von einer Containerbrücke abgerissen und am frühen Morgen bis auf den Boden eines Schiffes gestürzt. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist noch unklar.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    17°C - 28°C
    Donnerstag

    14°C - 25°C
    Freitag

    17°C - 28°C
    Samstag

    18°C - 30°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!