40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » KFOR-Soldaten übernehmen Grenzübergang im Kosovo
  • Aus unserem Archiv

    PristinaKFOR-Soldaten übernehmen Grenzübergang im Kosovo

    Soldaten der internationalen Schutztruppe KFOR haben den von Serben niedergebrannten Kosovo-Grenzübergang Jarinje übernommen. Der UN-Sicherheitsrat will sich heute über die Lage informieren. Im Kosovo selbst sollen die Verhandlungen zwischen den Regierungen in Belgrad und Pristina weitergehen. Die Serben wollen erreichen, dass in dem Grenzübergang nach seiner Wiedereröffnung erneut serbische Beamte ihren Dienst verrichten. Anfang der Woche hatte die Kosovo-Regierung den Grenzpunkt übernommen, weil sich die Serben nicht an die Anweisungen aus Pristina gehalten hatten.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!