40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Kauder: Rentenanspruch zusätzlich zum Betreuungsgeld
  • Aus unserem Archiv

    BerlinKauder: Rentenanspruch zusätzlich zum Betreuungsgeld

    Die CDU will den parteiinternen Streit über das Betreuungsgeld durch zusätzliche Leistungen der Rentenversicherung für Eltern befrieden. Es werde zusätzlich zum Betreuungsgeld einen neuen Rentenanspruch geben. Das sagte Fraktionschef Volker Kauder der «Süddeutschen Zeitung». Dabei werde es um die Rente der Väter und Mütter gehen, deren Kinder vor 1992 geboren wurden. Diese Eltern sind bisher schlechter gestellt als die Eltern jüngerer Kinder. Von dem höheren Rentenanspruch würden anders als beim Betreuungsgeld auch die profitieren, die ihr Kind in eine Krippe geben.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C
    Sonntag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!