40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Karsai ruft Taliban unter Tränen zu Frieden auf
  • Aus unserem Archiv

    Karsai ruft Taliban unter Tränen zu Frieden auf

    Kabul (dpa) - Unter Tränen hat der afghanische Präsident Hamid Karsai die Taliban zu einem Ende der Gewalt aufgerufen. Er äußerte sich besorgt über die Zukunft seines Landes. Schluchzend sagte er in Kabul, er wolle nicht, dass sein im Jahr 2007 geborener Sohn eines Tages aus seiner Heimat fliehen müsse. Er wolle, dass sein Sohn von afghanischen Lehrern unterrichtet werde, in seiner Heimat aufwachse und seinem Volk als Arzt diene. Karsai ernannte 68 Mitglieder eines «Hohen Friedensrates».

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Christoph Bröder

    0261/892 267

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C
    Sonntag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Mehrwegsystem als Zukunftsmodell: Würden Sie dafür draufzahlen?

    Wer ein Getränk bei Rhein in Flammen kaufen wollte, musste den Koblenz-Becher oder das Koblenz-Glas dazukaufen. Hintergrund ist ein neues Mehrwegsystem der Koblenz-Touristik. Für zwei Getränke wurden da zum Teil 14 Euro fällig. Würden Sie der Umwelt zuliebe draufzahlen?

    UMFRAGE
    Vergiftete Eier – Was kommt jetzt auf den Tisch?

    Der Skandal um die mit Fipronil vergifteten Eier ist in aller Munde. Hat das Einfluss auf Ihren Speiseplan?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!