40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Kabinett vertagt Beschluss über Jahressteuergesetz
  • Aus unserem Archiv

    BerlinKabinett vertagt Beschluss über Jahressteuergesetz

    Die Koalition verschiebt wegen des Streits über die Wehrsold-Besteuerung und die von der FDP geforderten Korrekturen den Kabinettsbeschluss über das Jahressteuergesetz 2013. Die Pläne sollen nun bis spätestens 23. Mai ins Kabinett eingebracht werden, verlautete aus Koalitionskreisen in Berlin. Ursprünglich sollte der Gesetzentwurf von Finanzminister Wolfgang Schäuble dem Vernehmen nach morgen verabschiedet werden. Doch Verteidigungsminister Thomas de Maizière sowie Wirtschaftsminister und FDP-Chef Philipp Rösler wollen noch Korrekturen durchsetzen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!