40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Justiz ermittelt wegen Missbrauchs im Kloster Ettal
  • Aus unserem Archiv

    MünchenJustiz ermittelt wegen Missbrauchs im Kloster Ettal

    Im Missbrauchsskandal an der Schule des Benediktinerklosters Ettal ermittelt nun die Staatsanwaltschaft. Es sei ein Verfahren gegen Angehörige des Klosters wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern eingeleitet worden, teilte die Staatsanwaltschaft München mit. Im Fokus stehe ein Klosterangehöriger. Er stehe im Verdacht, sich an mehreren Kinder vergangen zu haben. Die Tat sei nicht verjährt. «Wir sind ganz am Anfang unserer Ermittlungen», sagte die leitende Oberstaatsanwältin.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 21°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    15°C - 24°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!