40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Jesus falsch geprägt - Papst-Medaille muss eingeschmolzen werden
  • Aus unserem Archiv

    Jesus falsch geprägt - Papst-Medaille muss eingeschmolzen werden

    Rom (dpa) - Die erste offizielle Münze zum Pontifikat von Papst Franziskus muss eingeschmolzen werden - wegen eines Prägefehlers im Namen von Jesus: Ein «L» anstelle des «J» macht es notwendig, die schon seit Mittwoch verfügbare Medaille in Gold, Silber oder Bronze einzuziehen. Die italienische Münzprägeanstalt fühlt sich nicht für diesen Schnitzer verantwortlich, man habe die Prägeform vom Vatikan so vorgegeben bekommen. Die Münze mit dem Konterfei des Papstes muss nun neu geprägt werden.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    17°C - 28°C
    Donnerstag

    14°C - 25°C
    Freitag

    17°C - 28°C
    Samstag

    18°C - 30°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!