40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » IWF-Chefin Lagarde wegen umstrittener Entschädigung vor Gericht
  • Aus unserem Archiv

    ParisIWF-Chefin Lagarde wegen umstrittener Entschädigung vor Gericht

    Die Grande Dame der internationalen Finanzwelt muss auf die Anklagebank. Weltwährungsfonds-Chefin Christine Lagarde steht wegen einer umstrittenen Millionenzahlung aus ihrer Zeit als französische Finanzministerin vor Gericht. Der 60-Jährigen wird in Paris vorgeworfen, durch fahrlässiges Handeln eine Veruntreuung öffentlicher Gelder ermöglicht zu haben. Der Prozess beginnt heute Nachmittag. Wenn sie verurteilt wird, drohen ihr bis zu ein Jahr Haft und 15 000 Euro Strafe. Offen ist auch, ob Lagarde beim Schuldspruch ihr Amt beim Internationalen Währungsfonds behalten könnte.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Marta Fröhlich
    0261/892 267
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Mittwoch

    15°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 26°C
    Freitag

    16°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!