40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Indonesien und Thailand gedenken der Tsunami-Opfer von 2004
  • Aus unserem Archiv

    Banda AcehIndonesien und Thailand gedenken der Tsunami-Opfer von 2004

    Mit Gebeten und Schweigeminuten haben Tausende Menschen in Indonesien und Thailand der Opfer des verheerenden Tsunamis vom 26. Dezember 2004 gedacht. In der Provinz Aceh auf Sumatra kamen die Menschen an einem Massengrab in Siron zusammen. Gedenkveranstaltungen gab es auch im Tsunami-Museum von Aceh und im Hafen des Fischerdorfes Krueng Raya. Auf der Insel Phuket im Golf von Thailand beteten Buddhisten, Muslime und Christen an einem Denkmal in Mai Khao gemeinsam für die Opfer. Bei dem Tsunami waren rund um den Indischen Ozean mehr als 230 000 Menschen ums Leben gekommen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!