40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Horror-Tornados in USA - 250 Tote - Obama reist in Krisenzone
  • Aus unserem Archiv

    WashingtonHorror-Tornados in USA - 250 Tote - Obama reist in Krisenzone

    Eine Serie von bis zu 150 Horror-Tornados hat Tod und Verwüstung im Süden der USA hinterlassen: Mindestens 250 Menschen kamen ums Leben, Häuserblocks wurden dem Erdboden gleichgemacht. Sechs Bundesstaaten waren betroffen. Allein im Bundesstaat Alabama starben fast 150 Menschen. Ein Atommeiler wurde von der Stromversorgung abgeschnitten, die drei Reaktoren schalteten sich automatisch ab. Um sich ein Bild zu machen, reist Präsident Barack Obama an diesem Freitag ins Krisengebiet.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!