40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Hochwasser-Höchststand nach Pfingsten
  • Aus unserem Archiv

    PotsdamHochwasser-Höchststand nach Pfingsten

    Das Hochwasser erreicht Brandenburg wohl später als zunächst erwartet. Das Landesumweltamt rechnet erst Mitte nächster Woche mit dem Höchststand. Vor allem durch die Flutung von Poldern auf der polnischen Seite und Überschwemmungen nahe der Stadt Opole verschiebe sich das Eintreffen der Hochwasserwelle leicht nach hinten. Die Wasserstände in Ratzdorf - am Eintritt der Oder nach Brandenburg - liegen derzeit fast einen halben Meter unter dem Richtwert für die Alarmstufe 1.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Nina Kugler
    0261/892267
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    17°C - 28°C
    Donnerstag

    14°C - 25°C
    Freitag

    17°C - 28°C
    Samstag

    18°C - 30°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!