40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » «Hagupit» verursacht zunächst keine Katastrophe wie bei «Haiyan»
  • Aus unserem Archiv

    Tacloban«Hagupit» verursacht zunächst keine Katastrophe wie bei «Haiyan»

    Taifun «Hagupit» ist mit gewaltigen Sturmböen und heftigem Regen über die Philippinen hereingebrochen. Hunderttausende Menschen waren aber dank früher Warnungen rechtzeitig aus den am stärksten gefährdeten Gebieten geflohen. So wiederholte sich die Katastrophe vom vergangenen Jahr nicht: Taifun «Haiyan» fegte durch dasselbe Gebiet und riss mehr als 7000 Menschen in den Tod. Diesmal ertrank nach ersten Angaben eine Frau auf der Insel Samar, ein Mann und ein Kind starben nach Behördenangaben durch Unterkühlung.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    17°C - 28°C
    Donnerstag

    14°C - 25°C
    Freitag

    17°C - 28°C
    Samstag

    18°C - 30°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!