40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Giftige Luft im Cockpit: Schwerer Zwischenfall bei Germanwings
  • Aus unserem Archiv

    KölnGiftige Luft im Cockpit: Schwerer Zwischenfall bei Germanwings

    Giftige Dämpfe im Cockpit haben zwei Piloten eines Germanwings-Fluges fast ohnmächtig werden lassen und den Airbus mit 149 Menschen an Bord in große Gefahr gebracht. Der Vorfall vom Dezember 2010 wurde jetzt erst öffentlich bekannt. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung bestätigte eine «schwere Störung». Die Fluglinie selbst bezeichnete den Vorfall als «gravierend», betonte aber gleichzeitig, dass «jederzeit alles unter Kontrolle» geblieben sei. Das Unternehmen habe nichts vertuscht.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C
    Sonntag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Mehrwegsystem als Zukunftsmodell: Würden Sie dafür draufzahlen?

    Wer ein Getränk bei Rhein in Flammen kaufen wollte, musste den Koblenz-Becher oder das Koblenz-Glas dazukaufen. Hintergrund ist ein neues Mehrwegsystem der Koblenz-Touristik. Für zwei Getränke wurden da zum Teil 14 Euro fällig. Würden Sie der Umwelt zuliebe draufzahlen?

    UMFRAGE
    Vergiftete Eier – Was kommt jetzt auf den Tisch?

    Der Skandal um die mit Fipronil vergifteten Eier ist in aller Munde. Hat das Einfluss auf Ihren Speiseplan?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!