40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Gewalt überschattet Sonderwahltag im Irak
  • Aus unserem Archiv

    BagdadGewalt überschattet Sonderwahltag im Irak

    Mit einem Sonderwahltag für die Angehörigen der Sicherheitskräfte hat die Parlamentswahl im Irak begonnen. Überschattet wurde die Stimmabgabe von neuer Gewalt in der Hauptstadt Bagdad. Fünf Menschen starben, als eine Granate neben einer als Wahllokal genutzten Schule im Stadtteil Al-Hurrija einschlug. 20 Menschen wurden verletzt. Mehr als 800 000 Polizisten und Soldaten sind aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Die anderen 18 Millionen Wahlberechtigten wählen am kommenden Sonntag.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    13°C - 23°C
    Dienstag

    15°C - 25°C
    Mittwoch

    17°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!