40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Gazprom beschließt Strategiewechsel für europäischen Energiemarkt
  • Aus unserem Archiv

    MoskauGazprom beschließt Strategiewechsel für europäischen Energiemarkt

    Nach dem Aus für die Erdgasleitung South Stream hat der russische Energieriese Gazprom einen Strategiewechsel beschlossen. Die Einstellung Russlands zum europäischen Markt ändere sich grundlegend, sagte Gazprom-Chef Alexej Miller dem Staatsfernsehen. Demnach soll die Türkei künftig die Rolle als wichtigstes Gastransitland für Europa übernehmen: Das Land soll künftig 50 Milliarden Kubikmeter Gas in Europa verteilen können. Die Ukraine hingegen soll für die Gaslieferungen bald unbedeutend sein.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Nina Kugler
    0261/892267
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    15°C - 27°C
    Freitag

    17°C - 28°C
    Samstag

    17°C - 29°C
    Sonntag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!