40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Gabriel strikt gegen Obergrenzen für Flüchtlinge
  • Aus unserem Archiv

    BerlinGabriel strikt gegen Obergrenzen für Flüchtlinge

    Vizekanzler Sigmar Gabriel hat beim SPD-Parteitag die CSU-Forderung nach Obergrenzen für Flüchtlinge strikt abgelehnt. «Wir müssten doch einen Zaun rund um Deutschland ziehen und die Bundeswehr mit aufgepflanzten Bajonett an die Grenze stellen», rief der SPD-Chef in Berlin den Delegierten zu. Das Ansinnen der CSU sei unrealistisch. Selbst wenn man das Asylrecht ändern würde, könnten Obergrenzen nicht eingehalten werden. Klar sei aber auch, dass die Geschwindigkeit des Zuzugs von Flüchtlingen mit Kontingenten und besserem Grenzschutz gebremst werden müsse.

    Berlin (dpa) - Vizekanzler Sigmar Gabriel hat beim SPD-Parteitag die CSU-Forderung nach Obergrenzen für Flüchtlinge strikt abgelehnt. «Wir müssten doch einen Zaun rund um Deutschland ziehen und die Bundeswehr mit aufgepflanzten Bajonett an die Grenze stellen», rief der SPD-Chef in Berlin den Delegierten zu. Das Ansinnen der CSU sei unrealistisch. Selbst wenn man das Asylrecht ändern würde, könnten Obergrenzen nicht eingehalten werden. Klar sei aber auch, dass die Geschwindigkeit des Zuzugs von Flüchtlingen mit Kontingenten und besserem Grenzschutz gebremst werden müsse.

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    17°C - 27°C
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Mehrwegsystem als Zukunftsmodell: Würden Sie dafür draufzahlen?

    Wer ein Getränk bei Rhein in Flammen kaufen wollte, musste den Koblenz-Becher oder das Koblenz-Glas dazukaufen. Hintergrund ist ein neues Mehrwegsystem der Koblenz-Touristik. Für zwei Getränke wurden da zum Teil 14 Euro fällig. Würden Sie der Umwelt zuliebe draufzahlen?

    UMFRAGE
    Vergiftete Eier – Was kommt jetzt auf den Tisch?

    Der Skandal um die mit Fipronil vergifteten Eier ist in aller Munde. Hat das Einfluss auf Ihren Speiseplan?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!