40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Feuer zerstören Natur im Süden - Regen nervt im Norden
  • Aus unserem Archiv

    RomFeuer zerstören Natur im Süden - Regen nervt im Norden

    Spanien, Italien und Griechenland kämpfen bei glühender Hitze weiter gegen Waldbrände. Die Feuer haben schon Tausende Hektar zerstört. Im Süden Italiens waren Löschflugzeuge und Feuerwehren auch heute pausenlos im Einsatz, um der Flammen Herr zu werden. In Griechenland wurden erste Gebäude in der Nähe von Athen zerstört. Die auf der kanarischen Insel Teneriffa wütenden Waldbrände haben nach Schätzungen der Behörden bisher eine Fläche von etwa 1000 Hektar zerstört. In Deutschland machten Menschen und Natur unterdessen Regen und Gewitter zu schaffen.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!